Stellenangebote
Suchmandate

Geschäftsführer (m/w/d)

Die Regio Infra Service Sachsen GmbH (RIS) mit Sitz in Chemnitz wurde 2001 gegründet, um Betrieb und Instandhaltung von Eisenbahninfrastrukturen auf den Strecken des Chemnitzer Modells sicherzustellen. Heute umfasst das Portfolio des Unternehmens darüber hinaus weitere Services: So erbringt das Unternehmen mit 38 Mitarbeitern infrastrukturbezogene Leistungen für Dritte als Betreiber von Eisenbahnanlagen. Zudem werden Kunden bundesweit mit unterschiedlichen Eisenbahnverkehrsleistungen, wie z. B. durch die Bereitstellung von Lokomotiven oder Gütertransportleistungen, unterstützt.

Das Unternehmen ist ein Beteiligungsunternehmen der zwei Gesellschafter Chemnitzer Verkehrs-AG und der RP-Eisenbahn GmbH. An der Parkeisenbahn Chemnitz gGmbH ist die RIS ihrerseits als Gesellschafter beteiligt.

Im Zuge einer altersbedingten Nachfolge sucht die RIS zum Juli 2023 einen

Geschäftsführer (m/w/d)

In dieser Rolle sind Sie für die strategische und operative Führung der Gesellschaft mit 38 Führungskräften und Mitarbeitern verantwortlich und zeichnen mit Ihrem Team für die zuverlässige, qualitativ und wirtschaftlich überzeugende und sichere Erbringung von Leistungen in der Eisenbahninfrastruktur, in der infrastrukturellen Dienstleistung und im Eisenbahnverkehr zuständig. Neben der umsichtigen Führung des Kerngeschäftes übernehmen Sie darüber hinaus Verantwortung für Vorbereitung, Planung und Umsetzung eines großen Investitionsprojektes zur elektrischen Ertüchtigung einer Schienenstrecke in Südsachsen. Ihr Ziel ist es dabei, die Gesellschaft mittelfristig als professionellen Projektpartner bei der technischen Weiterentwicklung von Schieneninfrastruktur zu positionieren und damit das Unternehmensportfolio zu erweitern. Sie fördern die Ihnen zugeordneten Führungskräfte und Mitarbeiter auch im Sinne einer Projektorganisation kontinuierlich und richten Ihr Augenmerk auf die Optimierung bestehender Prozesse und Strukturen. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern wie auch den Gesellschaftern wird erwartet. Sie berichten an die Gesellschafterversammlung.

Sie verfügen über ein Studium der Ingenieurwissenschaften und mehrjährige berufliche Erfahrungen im Umfeld der Verkehrsinfrastruktur, die Sie z. B. bei Verkehrsunternehmen, im Eisenbahnwesen, in der Bauwirtschaft, bei entsprechenden Planungsbüros oder Beratungsunternehmen o. ä. gesammelt haben. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement sowie fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen aus, das Sie befähigt, die Kalkulation von Projekten sachkundig zu beurteilen und nachzuhalten. Führungserfahrungen und idealerweise auch Kenntnisse in Planung/Betrieb elektronischer Verkehrssysteme o.ä. ergänzen Ihr Profil.

Sie sind eine strategisch denkende Persönlichkeit, die mit Marktverständnis und Pragmatismus eine erfolgreiche, etablierte Organisation führt und diese darüber hinaus mit Chancenorientierung und Ideen in die nächste unternehmerische Entwicklungsphase führt. Als bodenständige, verlässliche Persönlichkeit passen Sie gut zum Unternehmen, den Mitarbeitern und Gesellschaftern. Sie kommunizieren sicher, sind handfest und lösungsorientiert und agieren gegenüber den Verbundpartnern und der Politik verbindlich und wertschätzend.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit bevorzugt online über folgenden Link: www.heimeier.de/7323011I01 oder unter der Kennziffer 7323011 an Dr. Heimeier Executive Search GmbH, Georg-Treu-Platz 3, 01067 Dresden. Bei Fragen rufen Sie uns gern unter 0351 2129525-5 an. Dr. Constanze Wachsmann und Juliane Bergmann geben Ihnen gerne weitere Informationen. Diskretion ist für uns selbstverständlich. https://www.heimeier.de